Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen

Erntedank 2018

 

Andacht zum ErnteDANKfest

Jetzt ist Herbst, die Zeit, wo alles reif wird, was im Frühling und im Sommer gewachsen ist: Obst, Gemüse und Getreide. In dieser Andacht haben wir uns, gemeinsam mit dem Kinderhaus daran erinnert, wie wunderbar der Vater im Himmel für uns sorgt. Wir haben ihm für alles gedankt, was er uns auch in diesem Jahr wieder zum Leben geschenkt hat.
Alle waren eingeladen, dem Programm
"Die Fiedelgrille und der Maulwurf"
zu folgen. Liebevoll und interessant wurde dieses von der Lerngruppe FISCH und der Christopherus- Gruppe des Kinderhauses gemeinsam mit Frau Löffler, Frau Wenke und Frau Reischmann vorbereitet.
 
Unseren reich gedeckten Gabentisch teilen wir heute auch.
Jede und jeder hat von zu Hause etwas für diesen tollen Gabentisch mitgebracht. Jeder, was er kann, so können wir einander Gutes erweisen.
All diese Gaben  kommen, wie in den vergangenen Jahren  denen zu Gute, die kein eigenes zu Hause haben, kein eigenes Bett, keine Familie. Die Mitarbeiter von Brücke e.V. kümmern sich um diese Menschen und freuen sich immer sehr, wenn wir  mit unserem reich deckten Gabentisch an diese Menschen denken und mit ihnen teilen.
Im Namen von Brücke e.V. sagen wir DANKE für all die liebevoll zusammengestellten Erntekörbchen.
 
Im Anschluss an unsere gemeinsame Andacht beschäftigten sich die Lerngruppen mit folgenden Themen:
LG MUSCHEL- Schokoladenwerkstatt
LG STERN- Rund um die Kartoffel
LG BUCH-  Rund um den Apfel
LG SAMENKORN- Rund um den Kürbis
LG Herz- Wir beschäftigen uns mit
                 Naturmaterialien
LG WEG- Wir genießen die Früchte des
                   Herbstes
LG BOOT- Wir basteln mit Naturmaterial
LG FISCH- Wir gestalten die Andacht und
                     bringendie Erntegaben
                     zu Brücke e.V.
Nun Eindrücke des Tages in Bildern:

 

 
  •  
 

 

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

eingetragen am: 28.09.2018